"Die Liebe zum Spiel"

Get Flash to see this player.

"Bewegung belebt"

Get Flash to see this player.

Übung zur Kräftigung der Armmuskulatur

Get Flash to see this player.

Übung zur Lockerung der Schultermuskulatur

Get Flash to see this player.

Übung zur Entspannung der Halswirbelsäule

Get Flash to see this player.

Übung zur Stabilisierung des Kniegelenks

Get Flash to see this player.

Übung zur Kräftigung der Arm- und Brustmuskulatur

Get Flash to see this player.

Übung zur Dehnung des Hüftbeugermuskels

Get Flash to see this player.

Übung zur Kräftigung der Oberschenkelmuskulatur

Get Flash to see this player.

"Sich Zeit nehmen"

Get Flash to see this player.

"Stille ist einzigartig"

Get Flash to see this player.

"Rhythmus der Natur"

Get Flash to see this player.

"Wasser heißt Leben"

Get Flash to see this player.

"Was Musik bewegt"

Get Flash to see this player.

Übung zur Dehnung der Bauchmuskulatur

Get Flash to see this player.

Übung zur Kräftigung der Bauchmuskulatur

Get Flash to see this player.

Übung zur Dehnung der Rückenmuskulatur

Get Flash to see this player.

Übung zur Verbesserung der Haltung

Get Flash to see this player.

Übung zur Kräftigung der Lendenwirbelsäule

Get Flash to see this player.

Get Flash to see this player.

Get Flash to see this player.

Get Flash to see this player.

Get Flash to see this player.

Get Flash to see this player.

Der Sommer in der Therme Wien

Urlaub in der Stadt für Sonnenanbeter und Wellnessfans

In der Therme Wien gibt es 1000 und eine Idee, Sommer, Sonne und Spaß zu genießen. Jeden Tag kann man etwas Neues entdecken und erleben. Wer sich lieber zurück zieht und Ruhe sucht, wird sie hier an den vielen verborgenen Plätzchen finden. Beispielsweise im Solebecken, wo das fast schwerelose Schweben im Wasser von der Last des Alltags befreit oder im Sportbecken, das mit 24 Grad erfrischt und zum „Auspowern“ einlädt. Ein „blaues Wunder erleben“ ist eine weitere Idee für sommerlichen Gleichmut. Probieren Sie die AlphaSphere, eine Liege, die Klang, Licht und Bewegung vereint. Das monochrome Blau der Liege strahlt tiefe Ruhe aus und führt so zu tiefer Entspannung.

Der Sommertarif vom 01. Juni bis 31. August

Der Sommertarif vom 01. Juni bis 31. August

Der Sommer in der Therme Wien beginnt - und zwar exakt am 01. Juni. Denn ab dann gibt’s den Sommer zum Sommertarif!

Der Sommertarif in der Therme Wien gilt vom 01. Juni bis 31. August und zwar bei Ankündigung von mehr als 25° C Tageshöchsttemperatur - abgefragt um 7.00 Uhr früh bei der ZAMG (ZentralAnstalt für Meteorologie und Geodynamik).

Der Sommertarif im Einzelnen (gilt immer ab einem Aufenthalt von 3 Std. 25 Min.):

Tageskarte Kästchen € 19,50 statt € 25,90
Tageskarten Kabine € 21,50 statt € 27,90
Mitbenutzer Erwachsene € 18,50 statt € 24,90
Kinder € 12,50 statt € 16,00
(Preise exkl. Sauna und Solewelt. In der Zeit vom 01. Juni bis 31. August gilt die Aktion "Kurzurlaub mit der Familie" nicht. Bitte beachten Sie, dass der Sommertarif nur für Tagestarife und ab einem Aufenthalt von 3 Std. 25 Min. gilt.)

Jetzt anmelden zum SMS-Sommertarif-Service
Senden Sie eine SMS mit dem Wort "Sommertarif" an +43-676-800-007090. Ab 01.06. werden Sie an jedem Tag, an dem der Sommertarif gilt, bequem per SMS informiert. Mit der Anmeldung beim SMS-Sommertarif-Service erkennen Sie unsere Datenschutzrichtlinien an. Dieses Einverständnis können Sie jederzeit per SMS mit dem Wort "STOP" an +43-676-800-007090 widerrufen.

Ob der Sommertarif gilt, erfahren Sie natürlich auch im Thermenbüro unter 01-68009-9600 oder im Internet unter www.thermewien.at am eingeblendeten Sommertarif-Symbol und dem Text "Heute gilt der Sommertarif".

Dem Rhythmus der Natur folgen: Der Jahreszeitengarten

Dem Rhythmus der Natur folgen: Der Jahreszeitengarten

Der Jahreszeitengarten der Therme Wien verwandelt sich alleine schon durch seine Weitläufigkeit zu einem Naturereignis. eine Gartenlandschaft eröffnet sich den Sinnen. Zu jeder Tageszeit. Zu jeder Jahreszeit. Schönheit und Natürlichkeit, ruhe und Erholung treffen hier aufeinander. Sonnenblumen, die sich im Wind wiegen und Lavendelbeete, die befreiende Aromen verströmen, bringen den Rhythmus der Natur in die Stadt. Bäume und Sträucher spenden Schatten und Zuflucht vor dem Lärm der Welt. Versteckte ruhige Plätzchen, bequeme Liegen und Wiesenlandschaften geben Raum für ausgedehnte Ruhepausen.

***JETZT NEU*** Himmelbetten zum Träumen
Dieses Jahr erwarten Sie im Jahreszeitengarten zusätzlich geräumige Himmelbetten für Zwei zum Träumen und Faulenzen.

Die Becken im Jahreszeitengarten
Außenbecken Thermenlandschaft I und II - 36 und 34 Grad Celsius
Sportbecken - 24 Grad Celsius
Solebecken - 36 Grad Celsius
Quellwasserbecken - 36 Grad Celsius

Die Lebensgeister wecken: Die Thermenmassage

Die Lebensgeister wecken: Die Thermenmassage

Die Sonne tut rundum gut. Sie weckt unsere Lebensgeister, macht uns fröhlich und unternehmungslustig. Gepaart mit einer Portion Entspannung stibitzt man sich vom Alltag ein bißchen Urlaubsstimmung. Ein Sommerhit dabei ist die Thermenmassage - geschulte Hände, die auch unseren Körper daran
erinnern, genussvoll zu pausieren. 

Sommerpaket "Kokosbusserl" um € 62,50 pro Person
25 Min. Kokos Peeling
25 Min. Kokosöl Massage
und 1 Labello Lip Butter Coconut

Erhältlich in der Thermenmassage und reservierbar unter Tel.: +43-1-68009-9611.

Therme Wien Geheimtipp: Vom 03. Juli bis 03. September erhalten alle Gäste, die den Massage-Termin morgens um 09.30 Uhr wählen – egal für welche Behandlung – einen 3-Euro-Gutschein für eine weitere Massage (einlösbar bis Ende September).

Kühlen Kopf bewahren: Der SaunaStein

Kühlen Kopf bewahren: Der SaunaStein

Wenn sich der Sommer von seiner schwülen, heißen Seite zeigt, wagt man am besten einen Kopfsprung ins kühle Nass und schwimmt der Hitze davon. Oder man ist noch wagemutiger und geht in die Sauna. Das hat viele Vorteile.
Schließlich ist Schwitzen im trockenen Saunaklima besser für den Kreislauf als in der feuchten Sommerhitze. Saunieren ist dazu noch eine gute Vorbereitung, wenn die Temperaturen in die Höhe klettern. Denn der Körper kurbelt seine
Schweißproduktion an, je öfter man in die Sauna geht. Und das hilft am besten gegen zu viel Wärme.

Sammeln und sparen!
Natürlich gibt es auch dieses Jahr wieder den beliebten Sauna-Sammelpass vom 01. Juni bis 31. August 2017 (einlösbar bis 30. September 2017). Erhältlich an der Kassa und im Thermenbüro.

Therme Wien Tipp: Ab 01. Juni 2017 gibt es im SaunaStein täglich einen geführten Spezial-Aufguss zusätzlich!

Relax und spür den Sommer: Der Relax! Tagesurlaub

Relax und spür den Sommer: Der Relax! Tagesurlaub

Einen ganzen Tag lang Urlaub in der modernsten Stadttherme Europas erleben. Sich vom Alltag freispielen und einen Ruhepol aufsuchen. Mit Haut und Haaren Körper und Seele in Balance bringen. Und dabei auch noch alle Sinne anregen, sich entspannt zurück lehnen und die Welt um sich herum für „einen Kurzurlaub lang“ vergessen. Der Relax! Tagesurlaubder Therme Wien ist ein Kurzurlaub mit Langzeitwirkung. In der eigenen Relax! Sommer-Lounge kann man auf der reservierten Liege entspannen und relaxen.

Der Relax! Tagesurlaub um € 78,- pro Person - erhältlich im Thermenbüro und in unserem Onlineshop unter shop.thermewien.at. Am besten gleich hier online reservieren.

Nähere Informationen zum Relax! Tagesurlaub erhalten Sie hier.

Ein Aroma, das nach Sommer schmeckt: Die Sommerbar

Ein Aroma, das nach Sommer schmeckt: Die Sommerbar

Das stellt sich bei jedem Besuch der Sommerbar heraus, denn dort wird man mit mediterraner Küche verwöhnt. Vor allem wenn die Speisen wie hier frisch zubereitet sind und nur die besten Zutaten, die der Mittelmeerraum zu bieten hat, hineingepackt werden.

Ein weiterer Sommerhit: An der Bar wird man mit kühlem Wasser in Nebelform angenehm berieselt. Der Effekt: Der Kopf bleibt klar, der Geist
gelassen.

Therme Wien Tipp: Früchte to go für den Frischekick gibt es entweder direkt an die Liege serviert oder auch an der Bar zum Mitnehmen.

Öffnungszeiten Sommerbar
ab 25. April: 11 bis 17 Uhr
ab 01. Juli: 10 bis 20 Uhr
ab 04. September: 11 bis 17 Uhr
(nur bei Schönwetter geöffnet)

Spezialitäten an der Sommerbar vom 04. Juli bis 31. August
Montag: Wraps
Mittwoch: Salate
Samstag: Barbecue von 11 bis 15 Uhr

Übrigens: Auch dieses Jahr versorgt das Servicepersonal der Sommerbar alle Gäste auch direkt am Beckenrand vom Solebecken mit erfrischenden Getränken und leckeren Cocktails.

In der Wildnis ausgelassen sein: Die Wildnis

In der Wildnis ausgelassen sein: Die Wildnis

Austoben, vor Vergnügen quietschen, ausgelassen sein – mit einem Wort: Kind sein. im Wasser auftauchen, im Kleinkinderbecken plantschen, die Breitrutsche runtersegeln und den Wasserspielpark erobern. Im Außenbereich des Erlebnis-Steins – in der sogenannten Wildnis - ist das alles erlaubt. Und sogar erwünscht. Denn die Wildnis ist eine Welt für sich, kein Muckser dringt nach
außen.

Die Kinderanimation findet bei Schönwetter in der eigens dafür geschaffenen Spektakelwelt statt, wo auch dieses Jahr wieder eigene Beete beim „Urban Gardening“ auf´s Garteln warten.

 

Spektakel ohne Ende: Die Kinderanimation

Spektakel ohne Ende: Die Kinderanimation

Den Montag kann man sich im Kalender schon bunt einrahmen. Denn in den Sommermonaten Juli und August ist immer Montag der Highlighttag. Und da wird in der Therme Wien für Abwechslung gesorgt.

Jeder Montag wiederum steht unter einem anderen Motto. Da gibt es alles, bis auf eines: Langeweile. Das aktuelle Kinderprogramm gibt es immer hier.

Ein guter Grund hinzutigern ist zum Beispiel Tschigong, der Tiger, der in der Therme lebt und ganz wild auf Abenteuer und Spaß ist. Er wartet nur darauf, dass er mit Kindern spielen kann. So kann man dem Tiger in die Wildnis folgen oder ihn auf wilder Fahrt erleben. Jeden Dienstag und Donnerstag kann man dann auf Tuchfühlung mit ihm gehen - bei „Klick -Wir treffen Tschigong“.

Nach der Arbeit chillen: Das After-Work-Ticket um € 21,50

Nach der Arbeit chillen: Das After-Work-Ticket um € 21,50

Für alle, die wochentags erst abends ein paar Thermenstunden „abzwicken“
können, sorgt das „After-Work-Ticket“ für einen attraktiven Tagesausklang an lauen Sommerabenden. Bei Eintritt von Montag bis Freitag ab 18.00 Uhr zahlt man hier nämlich nur € 21,50 (inkl. € 5,- Gutschein für einen Sommercocktail oder Snack - einlösbar in allen Einrichtungen der Thermengastronomie) für den Thermeneintritt bis Badeschluss um 21.30 Uhr.

Jeden Dienstag gibt es das After-Work-Ticket übrigens auch inklusive Zutritt
zum SaunaStein. Und das schon ab € 26,50.

Sich einen Abend verzaubern lassen: Die SommerNacht

Sich einen Abend verzaubern lassen: Die SommerNacht

Laue Nächte laden ein, den Sommer gebührend zu feiern. Am Samstag, den
22. Juli 2017 lädt die Therme Wien zur beliebten SommerNacht ein. Es erwartet Sie ein kunterbuntes Programm für Groß und Klein, wie z.B. ein schmackhaftes Barbecue von 11 bis 20 Uhr, ein aufregendes Feuerwerk, das den Himmel zum Leuchten bringt, eine längere Öffnungszeit bis 23 Uhr und vieles, vieles mehr.

Und das Beste: Es gilt garantiert der Sommertarif - egal bei welchem Wetter.

Körper und Geist bewegen: Die Sportangebote im Sommer

Körper und Geist bewegen: Die Sportangebote im Sommer

Diesen Sommer wird wieder regelmäßig gepritscht, gebaggert und geschmettert - und zwar auf dem kostenlosen Beachvolleyballfeld in der Wildnis. Das notwendige Spielgerät kann man sich jederzeit beim Thermencoach im ErlebnisStein ausleihen. Ebenfalls freuen können sich die Gäste der Therme Wien auf zwei Großfeld-Schachspiele (im Jahreszeitengarten). 

Die Sportangebote im Sommer in der Übersicht:
Beachvolleyball (in der Wildnis)
Großfeldschach (im Jahreszeitengarten)

Dem Sommer sportlich begegnen: die Therme Wien Fitness

Dem Sommer sportlich begegnen: die Therme Wien Fitness

In der freien Natur lässt sich der Sommer leicht sportlich und aktiv gestalten. Mit der Sommerkarte der Therme Wien Fitness (umfasst das gesamte Fitness- und Gruppentrainingsangebot) gelingt das schon ab einer Laufzeit von nur 14 Tagen um € 22,40. und das Beste daran: Sie bestimmen die Laufzeit von 14 bis maximal 92 Tagen selbst.

Mehr Informationen zur Sommerkarte erhalten Sie unter hier!