Therme Wien GmbH & Co KG
Kurbadstraße 14
A-1100 Wien

Ursula Piatnik, MAS
Tel.: +43-1-68009-9122
ursula.piatnik@thermewien.at

Jürgen H. Gangoly
The Skills Group GmbH
Tel. +43 1 505 26 25
gangoly@skills.at

Junggesellinnen-Abschied in der Therme Wien: Stilvoll und entspannt feiern

Presseaussendung vom 11.05.16

Für alle Bräute in spe bietet die Therme Wien ab sofort ein vielseitiges Junggesellinnen-Paket an. Dabei erlebt die gesamte Junggesellinnen-Gruppe einen ganzen Tag in der Therme und kann sich rundum verwöhnen lassen. Das Basispaket zum Preis von 40 Euro (Mindestteilnehmer-Anzahl fünf Personen) kann individuell um Zusatzpakete mit den Schwerpunkten Wellness, Massage und Gastronomie erweitert werden. Auch alle Herren sind eingeladen, ihren Abschied vom Junggesellen-Dasein in der Therme Wien stilvoll und entspannt zu zelebrieren.

Wien, 11. Mai 2016 – Bereits seit einigen Jahren hat sich der Brauch des Junggesellenabschieds auch in Österreich durchgesetzt. Die Braut bzw. der Bräutigam feiert getrennt vom jeweiligen Partner vor der eigentlichen Hochzeit mit viel Spaß und unterschiedlichen Ritualen. Wer für seine Freundin bzw. seinen Freund eine solche Feier plant, aber keine Lust auf einen anstrengenden Partymarathon hat, kann nun einen unvergleichlichen Thermentag mit einem Rundum-Verwöhnprogramm verbringen: Die Therme Wien bietet ab sofort ein individuell gestaltbares Paket für einen entspannenden Junggesellinnen-Abschied in der hektischen Vor-Hochzeitszeit an.

Verwöhntag mit den besten Freundinnen: individuell kombinierbar für alle Bedürfnisse

Beim Junggesellinnen-Abschied in der Therme stehen alle jene Dinge im Fokus, die der Braut einen schönen Tag mit ihren Freundinnen bereiten: Es sich gut gehen lassen, mit Beauty-Anwendungen auf den großen Tag vorbereiten, Spaß haben und anregende Gespräche führen.  Auch das leibliche Wohl kommt nicht zu kurz und bei Prosecco kann auf das Glück der Freundin stilvoll angestoßen werden.

Für den Junggesellinnen-Abschied in der Therme Wien kann neben dem Basispaket zwischen drei zusätzlichen Paketen, die individuell aufbuchbar sind, gewählt werden:

Basispaket
Das Basispaket beinhaltet die Tageskarte für die Therme Wien inkl. Kabine, Sauna und reservierter Liege. Zusätzlich erwarten die Junggesellinnen-Gruppe Annehmlichkeiten wie Bademantel, Badetuch und Garagenparkplatz für die gesamte Dauer des Aufenthalts. Das Basispaket kostet 40 Euro pro Person bei einer Mindestteilnehmer-Anzahl von fünf Personen.

 Je nach Wunsch kann eines oder mehrere Zusatz-Pakete als Extra dazu gebucht werden:

Das Wellnesspaket setzt den Fokus auf Wärme und das wohltuende Element „Salz“: Das Paket beinhaltet den Eintritt in die Solewelt (von 13:00 bis 21:00 Uhr), einen exklusiv für die Gruppe geführten Aufguss mit Creme in der Solewelt und eine Obstplatte. Als Extra darf die Braut bzw. der Bräutigam den Floating-Pool 45 Minuten lang kostenlos nutzen.

Das Massagepaket trägt durch sanfte Berührung dazu bei, dass man sich gelöster fühlt. Sanfter Druck der Hände und gezielte Massagen fördern die Entspannung der Muskeln: Wahlweise mit

- 25 Minuten Klassische Massage,
- 25 Minuten Aroma-Massage oder
- 50 Minuten Klassische Massage
(Jeweils pro Person)

Das Gastropaket erfreut den Gaumen und verwöhnt die Runde kulinarisch. So lässt sich der Tag genussvoll erleben: Wahlweise mit

- Brötchen und Prosecco,
- Schokofrüchten und Prosecco oder
- Burger und Bier
(Für die gesamte Damen- bzw. Herren-Gruppe)

Die Preise für die Zusatzpakete richten sich nach der Gruppengröße und werden jeweils mittels Kostenvorschlag auf Basis der ausgewählten Pakete errechnet. Unter http://wwwthermewien.at/junggesellen und 01-68009-9681 finden Interessierte alle Angebote im Überblick sowie das Anfrageformular.

Therme Wien – Erfolgsprojekt der VAMED Vitality World
Der international tätige Gesundheitskonzern VAMED engagiert sich seit 1995 im Thermen- und Wellnessbereich. Unter der 2006 gegründeten Kompetenzmarke VAMED Vitality World betreibt die VAMED acht der beliebtesten heimischen Thermen- und Gesundheitsresorts, den AQUA DOME – Tirol Therme Längenfeld, das SPA Resort Therme Geinberg, die Therme Laa – Hotel und Spa, die St. Martins Therme & Lodge, die Therme Wien, das GesundheitsZentrum Bad Sauerbrunn, das TAUERN SPA Zell am See-Kaprun, das la pura women´s health resort kamptal und mit dem Aquaworld Resort Budapest eines der größten Thermenresorts Ungarns. Mit jährlich rund 500.000 Gästen im Aquaworld Resort Budapest und mehr als 2,5 Millionen Gästen in den heimischen Thermen der VAMED Vitality World ist die VAMED Österreichs führender Betreiber von Thermen- und Gesundheitsresorts. Eigentümer der Therme Wien sind die Wien Holding GmbH, die VAMED AG, die Vienna Insurance Group Wiener Städtische Versicherung AG, die Unicredit Bank Austria AG, die Erste Group Bank AG und die Raiffeisen-Holding Niederösterreich-Wien.

Relevante Artikel:
raimund PA_Junggesellinnen-Abschied_ThermeWien


Rückfragen:
Therme Wien, Ursula G. Piatnik, Tel.: 01/68009-9122, ursula.piatnik@thermewien.at
The Skills Group, Viktoria Frühwirth, Tel.: 01/5052625-11, fruehwirth@skills.at