"Die Liebe zum Spiel"

Get Flash to see this player.

"Bewegung belebt"

Get Flash to see this player.

Übung zur Kräftigung der Armmuskulatur

Get Flash to see this player.

Übung zur Lockerung der Schultermuskulatur

Get Flash to see this player.

Übung zur Entspannung der Halswirbelsäule

Get Flash to see this player.

Übung zur Stabilisierung des Kniegelenks

Get Flash to see this player.

Übung zur Kräftigung der Arm- und Brustmuskulatur

Get Flash to see this player.

Übung zur Dehnung des Hüftbeugermuskels

Get Flash to see this player.

Übung zur Kräftigung der Oberschenkelmuskulatur

Get Flash to see this player.

"Sich Zeit nehmen"

Get Flash to see this player.

"Stille ist einzigartig"

Get Flash to see this player.

"Rhythmus der Natur"

Get Flash to see this player.

"Wasser heißt Leben"

Get Flash to see this player.

"Was Musik bewegt"

Get Flash to see this player.

Übung zur Dehnung der Bauchmuskulatur

Get Flash to see this player.

Übung zur Kräftigung der Bauchmuskulatur

Get Flash to see this player.

Übung zur Dehnung der Rückenmuskulatur

Get Flash to see this player.

Übung zur Verbesserung der Haltung

Get Flash to see this player.

Übung zur Kräftigung der Lendenwirbelsäule

Get Flash to see this player.

Get Flash to see this player.

Get Flash to see this player.

Get Flash to see this player.

Get Flash to see this player.

Get Flash to see this player.

DER JAHRESZEITENGARTEN

Ein grünes Paradies - mitten in der Stadt

Eine Gartenlandschaft eröffnet sich Ihren Sinnen. Zu jeder Tageszeit. Zu jeder Jahreszeit. Das Bild der Landschaft wandelt sich und unser Empfinden für Natur und Schönheit mit ihm.

Garten2Der Jahreszeitengarten der Therme Wien grenzt mit seinen 13.000 m2 an den denkmalgeschützten Kurpark Oberlaa und verwandelt sich alleine schon durch seine Weitläufigkeit zu einem Naturereignis. Schönheit und Natürlichkeit, Ruhe und Erholung treffen hier aufeinander. Zum Glück!

Bäume und Sträucher spenden Schatten. Und Zuflucht vor der Hektik des Alltags. Versteckte ruhige Plätzchen, bequeme Liegen und Wiesenlandschaften werden zu Orten, um sich selbst wieder zu begegnen. Und noch etwas: Raum für Bewegung macht sich hier ohne Ende breit.

Garten1Für jene, die die Natur aktiv genießen wollen, gibt es ein 25 Meter langes Sportbecken mit kühlen 24 Grad Celsius – zum „Längenziehen“ und Abkühlen. Und wer die Wärme des Wassers liebt, kommt auf einen Sprung in die Thermenlandschaften und schwimmt einfach nach draußen in angenehmen 36 Grad Celsius. Ebenfalls 36°C warm ist das runde Quellwasserbecken mit seinen 13 Metern Durchmesser – hier sind Sie dem Thermalschwefelwasser in seinem Ursprung “ganz nah”.

Den Jahreszeitengarten der Therme Wien erreicht man über die Thermenlandschaft 1 und 2 und den Stein der Schönheit.

Jetzt neu: Himmlische Betten im Jahreszeitengarten

Jetzt neu: Himmlische Betten im Jahreszeitengarten

Entspannung gesucht?

Seit kurzem finden alle Besucher der Therme Wien eine Vielzahl an luxuriösen Himmelbetten direkt im Jahreszeitengarten vorm Stein der Schönheit.