Pressebereich

Für alle Badeytpen: Sommer in der Therme Wien

Welcher Badetyp sind Sie? Finden Sie es mit Klick auf das Video heraus und genießen Sie das Sommerprogramm in der Therme Wien. Egal ob Entspannung im grünen Jahreszeitengarten, beim Längen ziehen im Sportbecken oder Rutschen. In der Therme Wien gibt es für jeden Badetyp ausreichend Erholungsmöglichkeiten im Grünen, Liegen mit Sonnenschirmen und Platz um den Sommer zu genießen. Das speziell entwickelte Sommerprogramm inkl. reduzierter Eintrittpreise gilt ab 1. Juni 2018.

  • Sommertarif: reduzierte Eintrittspreise ab 25 °C Tagestemperatur
  • Lange Öffnungszeiten bis 22:00 Uhr
  • Großer Garten mit Gratis-Liegen und Sonnenschirmen
  • Getrennter Außenbereich für Familien
  • Bewegung im Freien: kühles Sportbecken und Beachvolleyball-Platz
  • Kulinarik: Sommerbar, Cocktails am Pool und sommerliche Küche
  • Relax! Tagesurlaub – exklusiver Thermenaufenthalt mit eigener Sommer-Lounge

Um einen Sommertag am Wasser zu genießen, müssen die Wiener/innen nicht weit fahren. Die Therme Wien bietet mit ihrem weitläufigen Außenbereich und großzügigen Jahreszeitengarten all das, was Sonnenanbeter und Wasserratten suchen: Liegen und Sonnenschirme für jeden Gast, Cocktails am Pool und ein angenehm temperiertes Sportbecken. Sollte das Wetter im Sommer einmal nicht mitspielen, muss aber nicht auf das Badevergnügen verzichtet werden: Die Thermenlandschaft im Innenbereich ist via Durchschwimmkanal von den jeweiligen Außenbecken schnell erreichbar und dem Badevergnügen steht auch bei schlechterem Wetter nichts entgegen. Von 1. Juni bis 31. August 2018 gilt ein eigenes Sommerprogramm, das einen unbeschwerten Badetag beschert. Mit der direkten Anbindung an die U-Bahnlinie U1 ist die Anreise in die Therme Wien außerdem schnell, staufrei und komfortabel.

Reduzierte Eintrittspreise und lange Öffnungszeiten bis 22:00 Uhr
Von 1. Juni bis 31. August 2018 gilt der beliebte Sommertarif: Bei Ankündigung von mindestens 25 °C Tagestemperatur durch die ZAMG (Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik), reduziert die Therme Wien ihre Preise für die Tageskarten um ca. 25 Prozent. Dann wird ab einem Aufenthalt von 3 Stunden und 25 Minuten der vergünstigte Tarif verrechnet:

  • Tageskarte Erwachsene mit Kästchen 20 Euro statt 26,40 Euro
  • Tageskarte Erwachsene mit Kabine 22 Euro statt 28,40 Euro
  • Tageskarte Mitbenutzer Erwachsene 19 Euro statt 25,40 Euro
  • Tageskarte Mitbenutzer Kind 13 Euro statt 16,50 Euro

Die Gültigkeit des Sommertarifs ist ab dem 1. Juni täglich auf der Website unter https://www.thermewien.at ersichtlich.

Wer erst nach der Arbeit Zeit hat, die sommerlichen Temperaturen zu genießen, der kann den Tag mit dem After-Work-Ticket in der Therme Wien ausklingen lassen. Das Abend-Angebot gilt jeweils von Montag bis Freitag, von 18:00 bis 22:00 Uhr. Da die Therme auch im Sommer bis 22:00 Uhr geöffnet hat, können die Besucher die lauen Sommerabende besonders lange genießen.

Entspannung im Grünen: großer Garten mit Liegen und Sonnenschirmen
Im weitläufigen Jahreszeitengarten der Therme Wien gibt es für jeden Besucher ausreichend Platz, eine eigene Sonnenliege, einen Sonnenschirm oder Bäume als natürliche Schattenspender – so lässt es sich im Grünen ausgiebig entspannen. Eine ruhige Atmosphäre verspricht die Trennung vom lebhaften Außenbereich für Kinder und Familien.

Eine willkommene Abkühlung an heißen Sommertagen bietet das 25 Meter lange und auf 24 Grad temperierte Sportbecken der Therme Wien. Hier können sich Bewegungsbegeisterte beim Schwimmen fit halten und ihre Bahnen ziehen. Auch die Aqua Fit-Einheiten, ein Beachvolleyballfeld und gemütlichere Sportangebote wie die Boccia-Bahn oder das Großflächen-Schach können die Gäste jederzeit nutzen.

Kulinarische Highlights: Sommerbar, Cocktails und gegrillte Köstlichkeiten
Bei Schönwetter verwöhnt die Sommerbar im Außenbereich der Therme Wien mit variantenreichen Speisen, Cocktails und Longdrinks am Pool sowie Eisbechern und Früchten. Jeden Samstag (beginnend mit 30.6. bis einschließlich 1.9.) gibt es bei Schönwetter von 11:00 bis 15:00 Uhr ein Barbecue, bei dem gegrillte Köstlichkeiten angeboten werden.

Urlaubsflair in der Sauna & Thermenmassage
Saunieren im Sommer hat viele Vorteile und ist eine gute Vorbereitung auf hohen Temperaturen. Der Körper kurbelt seine Schweißproduktion an, je öfter man in die Sauna geht und das hilft am besten gegen zu viel Wärme. Im Saunastein der Therme Wien können Gäste Montag bis Freitag im Dampfbad der gemischten Sauna ein ganz besonderes Peeling mit Seesand genießen. Auch in der Thermenmassage wird es tropisch: Das Sommerpaket „Kokosbusserl“ verwendet bei der klassischen Massage Kokosöl und verwöhnt mit einem Kokos-Peeling (Preis 64,50 Euro für 50 Minuten). Tipp: Wer den ersten Tagestermin um 09:30 Uhr bucht, erhält außerdem 10 Prozent Rabatt (Vorab-Reservierung und Terminvereinbarung unter +43 1 68009-9611).

Relax! Tagesurlaub – exklusiver Thermenaufenthalt mit eigener Sommer-Lounge
Auch im Sommer bietet die Therme Wien mit dem „Relax! Tagesurlaub“ einen exklusiven Tages-Aufenthalt mit ausgiebig Zeit für Erholung. An den warmen Sommertagen können die Besucher die Sommer-Lounge, einen eigenen Bereich im Freien mit bequemen Liegen, viel Platz und Ausblick in die Natur genießen. Außerdem profitieren die Relax! Tagesurlauber von einem gesonderten Check-in ohne Anstellen sowie einer Badetasche gefüllt mit Badesandalen, Bademantel und Badetüchern. Servierte Snacks und kostenlose Zeitschriften sorgen für zusätzliches Wohlbefinden (Preis pro Person 78 Euro).
Anlässlich des fünfjährigen Bestehens des Premiumproduktes warten zahlreiche Überraschungen für die Gäste der Therme Wien. Mehr Informationen zu den Aktionen rund um das Jubiläum des Relax! Tagesurlaubes unter https://www.thermewien.at/relax-tagesurlaub.

Das Video sehen Sie hier.

Therme Wien – Erfolgsprojekt der VAMED Vitality World

Der international tätige Gesundheitskonzern VAMED engagiert sich seit 1995 im Thermen- und Wellnessbereich. Unter der 2006 gegründeten Kompetenzmarke VAMED Vitality World betreibt die VAMED acht der beliebtesten heimischen Thermen- und Gesundheitsresorts, den AQUA DOME – Tirol Therme Längenfeld, das SPA Resort Therme Geinberg, die Therme Laa – Hotel und Silent Spa, die St. Martins Therme & Lodge, die Therme Wien, das GesundheitsZentrum Bad Sauerbrunn, das TAUERN SPA Zell am See-Kaprun, das la pura women´s health resort kamptal und mit dem Aquaworld Resort Budapest eines der größten Thermenresorts Ungarns. Mit mehr als 3,2 Millionen Gästen jährlich in den Thermen der VAMED Vitality World ist die VAMED Österreichs führender Betreiber von Thermen- und Gesundheitsresorts. Eigentümer der Therme Wien sind die Wien Holding GmbH, die VAMED AG, die Vienna Insurance Group Wiener Städtische Versicherung AG, die Unicredit Bank Austria AG und die Erste Group Bank AG.

Rückfragen:
Therme Wien, Ursula G. Piatnik, Tel.: 01/68009-9122, ursula.piatnik@thermewien.at
The Skills Group, Viktoria Frühwirth, Tel.: 01/5052625-11, fruehwirth@skills.at