RUHE & ENTSPANNUNG

Zur Ruhe kommen. Das klingt fast schon nach einem lange vergessenen Konzept. Doch auch Ruhe unterliegt unterschiedlichen Stimmungen. Zum Glück gibt es in der Therme Wien jede Menge Rückzugsorte an denen es gelingt, das eigene Tempo wiederaufzunehmen, den Rhythmus zu finden, der einem entspricht. Hier lässt sich so ganz ohne Ablenkung, ohne den Lärm der Stadt, ohne das turbulente „mach dies, mach das“ wieder Ruhe ins Leben uns in den Alltag bringen.

DIE THERMENBIBLIOTHEK

Auf bequemen Lounge-Möbeln
vertieft man sich in die Welt der Bücher. Kein Wunder, wenn die
Thermenbibliothek zum beliebten Rückzugsort wird.

KOPFHÖRERmit Entspannungsmusik

Eine gute Methode, um zur Ruhe
zu kommen, ist auf einer
Liege im „Stein der Ruhe“ einem
Entspannungskonzert mit einem
der kostenlosen Leih-Kopfhörer
aus dem Thermenshop zu lauschen.

RUHEBECKEN in der Therme Wien

Grottenbecken: 36° C
Sprudelbecken: 36° C

Zutritt nur für Erwachsene.

MEDITATIONENzum Download

Hier finden Sie drei angeleitete kurze Meditationen gesprochen von Thomas Höfer (zert. Lehrer für Stressreduktion durch Achtsamkeit MBSR, Praxis für Personzentrierte Psychotherapie in Wien)
www.mbsr-vienna.at
www.psychotherapie-hoefer-wien.at

ZEIT-AuSGLEICHin der Therme Wien

Nutzen Sie ihren Thermenaufenthalt
und versuchen Sie aufmerksam
in sich hineinzuhören. Gönnen Sie
sich dafür einen Zeit-Ausgleich
in der Therme Wien.