SAUNA & SOLEWELT

Entspannen, aufleben, aufwärmen und den Alltag einfach rausschwitzen. Genau dafür wurde das Areal des SaunaSteins geschaffen. Wer regelmäßig in die Sauna geht – auch im Sommer – stärkt die körpereigenen Abwehrkräfte, schützt sich vor Erkältungen, Wetterfühligkeit und schläft auch besser. Ein Sauna-Besuch in der Therme Wien hat nicht nur eine entspannende sondern auch gesundheitsfördernde Wirkung.

HINWEIS: Unter welchen konkreten Rahmenbedingungen und behördlichen Vorgaben der Thermen-Betrieb erfolgen kann, legen erst die Umsetzungsbestimmungen des Bundes bzw. der Stadt Wien fest. Diese sind jedoch noch nicht veröffentlicht und werden für die kommende Woche erwartet. Dann gibt es auch beispielsweise Klarheit, ob und wie etwa die Saunalandschaft geöffnet werden kann. 

DIE SAUNENim Saunastein

FINNISCHE SAUNA
Beerensauna

BIOSAUNA
Regenbogen

DAMPFBAD
Frühnebel
Morgensonne

FINNISCHE SAUNA
Gartenblick
Laubensauna
Kellergasse

BIOSAUNA
Bambussauna

DAMPFBAD
Morgentau
Blütenbad
Kräuterbad

FINNISCHE SAUNA
Rebensauna
Kräutersauna

DAMPFBAD
Herbstsonne
Abendrot

DIE BECKENim Saunastein

Warmsprudelbecken außen: 36° C
Tauchbecken: 18° C
Warmwasserbecken außen: 34° C
Warmsprudelbecken außen: 36° C
Tauchbecken: 18° C
Kneippbecken: 18° C und 36° C
Warmsprudelbecken außen: 36° C
Tauchbecken: 18° C

DIE GESUNDHEIT STÄRKENmit der Kraft der Sauna

Wer regelmäßig in die Sauna geht - auch im Sommer - stärkt die körpereigenen Abwehrkräfte, schützt sich vor Erkältungen, Wetterfühligkeit und schläft auch besser. Ein Sauna-Besuch in der Therme Wien hat nicht nur eine entspannende sondern auch gesundheitsfördernde Wirkung.

MEHR INFORMATIONEN

DER NEUE SAUNAGARTENin der Gemischten Sauna

Pünktlich zum Sommerferienbeginn erwartet die Saunagäste in Kürze ein weitläufiger, qualitativ hochwertiger Saunagarten mit bunt blühenden Stauden, Kräutern und Liegenterrassen, die zum Entspannen und Sonnenbaden einladen. Terrassierung der Liegewiese, bunt blühende Stauden und zart duftende Kräuter, in Form eines Entdeckungspfades in den oberen Gartenteil, der an die langjährigen Baumbestände des Kurparks anknüpft, lassen Körper und Geist entspannen und beeinflussen das Wohlbefinden auf ganz natürliche Weise.

DER KNEIPP - GANG in der Gemischten Sauna

4-5 Mal im Storchenschritt durchs kalte bzw. warme Becken waten. Das stärkt den Kreislauf und erfrischt.